Skip to main content

Jahresabschlussprüfungen nach Handelsrecht, IFRS und US-GAAP Sonderprüfungen sowie Konzernabschlussprüfungen – Prüfungen – sorgfältig und systematisch

Die Anforderungen an Jahres- und Konzernabschlüsse steigen seit Jahren kontinuierlich sowohl nach den Regelungen des Handelsgesetzbuchs (HGB) als auch nach den International Financial Reporting Standards (IFRS). Gefordert werden ein hohes Maß an Transparenz, die Vermittlung wichtiger Daten und Fakten und nicht zuletzt eine zutreffende Darstellung von Chancen und Risiken. Dies erwarten die Unternehmer und – je nach Größe und Publizität – ein wachsender Adressatenkreis sowie zunehmend die interessierte Öffentlichkeit.

Die Prüfung von Einzel- und Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS sowie die Unterstützung bei Konzernberichterstattungen nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften an in- und ausländische Muttergesellschaften gehören zu unserem Leistungsspektrum. Durch unsere qualifizierten Mitarbeiter und Partner sind wir in der Lage auch Prüfungen von Abschlüssen nach US-GAAP durchzuführen und unsere Mandanten bei Überleitungen von HGB oder US-GAAP auf IFRS kompetent zu unterstützen.

Die von uns durchgeführten Jahresabschlussprüfungen, insbesondere Einzel- und Konzernabschlussprüfungen, werden sorgfältig geplant, systematisch durchgeführt und an die individuellen Erfordernisse unserer Mandanten angepasst. Wir verfolgen mit einem prozessbasierten und risikoorientierten Prüfungsansatz den auch vom Berufsstand vorgezeichneten Weg.

Nach unserem Verständnis sollen im Rahmen der Abschlussprüfung etwaige Schwachstellen und Risiken, aber auch Potentiale des Unternehmens aufgezeigt werden, die als Basis für zukünftige unternehmerische Entscheidungen dienen können. Neben der Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben wird dadurch zusätzlich eine kontinuierliche wirtschaftliche Begleitung in unternehmerischen Fragen möglich.

Darüber hinaus ist bei verschiedensten Sachverhalten eine Bescheinigung oder Bestätigung durch einen Wirtschaftsprüfer erforderlich. Hierunter fallen beispielsweise die Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung, die Prüfung nach Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Gründungs- und Sacheinlageprüfungen sowie Prüfung des Risikofrüherkennungssystems.

WSB Wolf Beckerbauer Hummel + Partner: Ronald Beckerbauer (Partner)

Ihr standortübergreifender Ansprechpartner

Diplom-Volkswirt

Ronald Beckerbauer

WSB Treuhand GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Seckenheimer Landstraße 4 | 68163 Mannheim
Telefon +49 621 1234 848-0
Telefax +49 621 1234 848-10

E-Mail: r.beckerbauer@wsb-berater.de