Skip to main content

Mehr als eine Pflicht

Ein Jahresabschluss ist nicht nur eine handelsrechtliche Pflicht, sondern eröffnet auch Möglichkeiten und Chancen!

Jahresabschlüsse sind in Deutschland nach handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Vorschriften zu erstellen, wobei sich die Gesellschaft im Spagat zwischen dem Gläubigerschutz des Handelsrechts, den stringenten Vorgaben des Steuerrechts sowie den Anforderungen der Kreditinstitute für die Grundlage von Ratingmaßnahmen befindet.

Vor diesem Hintergrund erfolgt die Erstellung von Jahresabschlüssen und Gewinnermittlungen in enger Abstimmung mit dem Mandanten, damit eine handels- und steuerrechtlich korrekte, jedoch auch aus betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten aussagekräftige und die Leistungen des Unternehmens adäquat widerspiegelnde Darstellung erfolgt.

Selbstverständlich stehen wir dem Unternehmer bei der Präsentation der Jahresabschlüsse vor Kredit-instituten zur Seite. Dabei lassen wir unsere in langen Jahren aufgebaute Reputation auch bei Bankengesprächen einfließen.

Über die rechtlich erforderliche externe Rechnungslegung hinaus stehen wir dem Unternehmen auch bei weiteren Formen der internen Rechnungslegung sowie beim Konzernreporting unterstützend zur Seite. Eine Überleitung der deutschen HGB-Bilanz nach foreign-gaap/US-GAAP oder anderer international anerkannter Bilanzierungsgrundsätze (z.B. IAS) ist ebenfalls Bestandteil unseres Leistungsportfolios, welches wir zusammen mit der WSB Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erbringen.

WSB Wolf Beckerbauer Hummel + Partner: Jochen Hummel (Partner)

Ihr standortübergreifender Ansprechpartner

Diplom-Volkswirt

Jochen Hummel

WSB Wolf Beckerbauer Hummel & Partner
Steuerberatungsgesellschaft mbB

Kurfürsten-Anlage 59 | 69115 Heidelberg
Telefon +49 6221 65130-0
Telefax +49 6221 65130-10

E-Mail: j.hummel@wsb-berater.de